Leckere Thunfisch-Frikadellen, Low Carb

„Schmeckt irgendwie gar nicht fischig“ war Chris‘  Kommentar nach seinem ersten Bissen in eine Frikadelle. Und ja, hätten wir nicht eigenhändig den Thunfisch in die Schüssel geschmissen, wir hätten ihn geschmacklich wohl nicht auf den ersten Happen darin vermutet. Nebenbei sind die Klopse auch kalt eine gute Mahlzeit für unterwegs.

Abgeguckt habe ich mir die Idee bei Ingrid, aber ich konnte es natürlich nicht lassen, noch ein bisschen am Rezept herum zu manipulieren.

Zutaten für 10 mittelgroße Frikadellen:

  • 2 Dosen Thunfisch in eigenem Saft (d.h. ohne Öl!), Abtropfgewicht zusammen 300g
  • 3 kleine Karotten (ca. 100g)
  • eine mittelgroße Zwiebel
  • 2 Eier
  • eine große Hand voll frischer Kräuter (hier Basilikum, Thymian, Oregano)
  • je ein EL Sonnenblumenkerne und Leinsamen, geschrotet
  • 1 EL (ca. 15g) Süßlupinenmehl (alternativ funktioniert z.B. auch Kokosmehl)
  • Salz und Zitronenpfeffer zum Würzen
  • 2-3 EL Öl zum Braten

Zubereitung:

Den Thunfisch abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Mit einer Gabel zerpflücken. 3 Karotten unter fließendem Wasser abbürsten und anschließend in Streifen reiben. Eine Zwiebel sowie die frischen Kräuter fein hacken.

2013.07.28_175242__MG_9544

2013.07.28_174552__MG_9532

Sonnenblumenkerne und Leinsamen in einer Kaffemühle mahlen oder im Mörser zerstoßen. Alles zusammen mit einem Esslöffel Süßlupinenmehl und zwei Eiern zum Thunfisch in die Schüssel geben und mit den (sauberen) Händen zu einem Teig verkneten. Mit Salz und Zitronenpfeffer würzen.

Mit nassen Händen 10 Frikadellen formen.

2013.07.28_180100__MG_9550

In einer beschichteten Pfanne in 2-3 EL Öl von jeder Seite 3 Minuten braten. Nach dem Anbraten den Herd auf mittlere Hitze zurückschalten und während des Bratens den Deckel auflegen.

2013.07.28_181848__MG_9569

Die Frikadellen schmecken gut zu einem grünen Salat und mit einem großen Klecks zuckerfreiem Ayvar (wir haben unseres – Baktat Bio – aus dem Bio-Supermarkt).

Guten Hunger wünschen
Moni & Chris

2013.07.28_182527__MG_9580

 

Nährwerte (ohne Gewähr):

gesamtes Rezept:
Gewicht: 551 g
Kalorien: 616
Kohlehydrate: 18 g
–  davon Ballaststoffe: 5 g
  davon Zucker: 7 g
Fett: 26 g
Eiweiß: 81 g

auf 100g: 
Kalorien: 112
Kohlehydrate: 3 g
–  davon Ballaststoffe: 1 g
  davon Zucker: 1 g
Fett: 5 g
Eiweiß: 15 g

pro Frikadelle: 
Kalorien: 62
Kohlehydrate: 2 g
–  davon Ballaststoffe: 0,5 g
  davon Zucker: 0,7 g
Fett: 3 g
Eiweiß: 8 g

Fotos: Chris Marquardt